Intranet_Header-Infotext.jpg

Bulldogs, Seiler Volkstanz und Wasserräder

Meldung vom 23.09.2019
Landkreis feiert Erntedankfest in Oberndorf.

Landkreiserntedankfest 2019.jpg

Nach elf Jahren findet das jährliche Landkreis-Erntedankfest am Donnerstag, den dritten Oktober 2019 erstmalig wieder in Oberndorf (Möhrendorf) statt. Von elf bis 16 Uhr sind alle Interessierten herzlich eingeladen, auf dem landwirtschaftlichen Anwesen der Familie Rudolph (Oberndorf 12) mitzufeiern. Eintritt ist frei.

Neu und alt gemischt
Dieses Jahr gibt es auch Neuerungen beim Programm. Mit Bernd Rudolph und dem Möhrendorfer Bürgermeister Thomas Fischer tauchen Besucherinnen und Besucher ein in die Geschichte der Wasserräder und können die Führung für Selfies und Fotos nutzen. Leonhard Burkard aus Schlüsselau zeigt Interessierten wie das traditionelle Seilerhandwerk funktioniert. Wer es lieber lauter mag, kann sich die Parade der Bulldogfreunde aus Buch bei Weisendorf ansehen oder sich von Gesang und Tanz aus der Region unterhalten lassen. Ab zwölf Uhr unterhält der Kreisjugendring (KJR) Kinder mit vielen Mitmachaktionen. Wie immer können Besucherinnen und Besucher beim Mittagessen landkreistypische Spezialitäten probieren und am Stand der Direktvermarkter erwerben.

Seit 2007 veranstaltet der Landkreis Erlangen-Höchstadt mit dem Bayerischen Bauernverband das Landkreis-Erntedankfest im Rahmen des bayernweiten „Tages der Regionen“ des gleichnamigen Aktionsbündnisses. An diesem Tag können Besucherinnen und Besucher heimische Produkte in Gasthöfen, bei Hoffesten, Führungen und Infotouren oder auf Regionalmärkten kennenlernen. Weitere Informationen dazu unter www.tag-der-regionen.de sowie bei Landkreis-Wirtschaftsförderer Thomas Wächtler unter der Telefonnummer 09131/ 803-1270.